Entdecken Sie während Ihrer Reise an Bord von Adelaar die besten Aktivitäten, die Sie in Indonesien finden können. Wir werden die Auswahl der während der Kreuzfahrt angebotenen Aktivitäten anpassen, um Ihren Urlaub in Indonesien einzigartig und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu machen!

Entdecken Sie während Ihrer Reise an Bord von Adelaar die besten Aktivitäten, die Sie in Indonesien finden können. Wir werden die Auswahl der während der Kreuzfahrt angebotenen Aktivitäten anpassen, um Ihren Urlaub in Indonesien einzigartig und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu machen!

Über & Unter Wasser

Die Komodo und Wakatobi Nationalparks, Alor und die Banda See liegen mitten im sogenannten Korallendreieck, der Gegend mit der weltweit grössten Vielfalt an Meereslebewesen. Dieser Unterwasserreichtum zieht Taucher aus der ganzen Welt an. Über und auf dem Wasser laden wir Sie auch zum Schnorcheln oder Erkundungstoure mit dem Kajak oder Stand-Up-Paddle-Boards ein. Die mehr als 25 jährige Erfahrung auf diesen Gewässern macht Adelaar „Diving Cruise Indonesia“ zu Experten der Region.

merh dazu

Landgänge

Kulturell und landschaftlich vielfältig und reich gesegnet mit unberührter Wildnis, lockt Sie der riesige indonesische Archipel, ihn und seine Schätze an Bord der Adelaar auf einer Kreuzfahrt zu entdecken. Mit mehr als 17.000 Inseln sind die Möglichkeiten grenzenlos. Östlich der Wallace-Linie unterscheiden sich Topographie, Flora und Fauna stark von dejenigen der meist besuchten und bekanntesten Insel Indonesiens, Bali. Außerdem beherbergt das Gebiet, das auch als „Feuerring“ bekannt ist, indigene Stämme, Ikat-Weberinnen, Völker von ehemaligen Kopfjägern, traditionelle Walfänger und Komodo-Drachen.

merh dazu

Über & Unter Wasser

merh dazu

Landgänge

merh dazu

Aktivitäten an Bord von Adelaar, über und unter Wasser

Die Strömungen in den indonesischen Gewässern bringen einen kontinuierlichen Nährstofffluss ein und ernähren die erstaunliche Artenvielfalt. Unsere Reisen konzentrieren sich auf das Tauchen und Schnorcheln in diesen Gewässern.

Tauchen

Indonesien liegt im Korallendreieck. Dieses Gebiet bietet unberührte Weltklasse-Tauchplätze – und zum Glück kennen wir sie alle! Wir bemühen uns sicherzustellen, dass jeder Ihrer Tauchgänge mit der Adelaar etwas Besonderes mit sich bringt. Unser Tauchteam passt jede Reise an Ihr Erfahrungsniveau an und passt sie dann Ihrer Wunschliste an. Wir tun unser Bestes, um die Bedürfnisse unserer Muck-Diving-Enthusiasten zu befriedigen und versuchen, unseren großen Fischsuchern jede Chance zu bieten, Hochseefische zu sehen! Natürlich müssen wir darauf hinweisen, dass große Fische große Strömungen lieben. Seien Sie sich also bewusst, dass diese Tauchgänge mit großen Fischen für Anfänger ein wenig einschüchternd sein können.

Tauchen

Indonesien liegt im Korallendreieck. Dieses Gebiet bietet unberührte Weltklasse-Tauchplätze – und zum Glück kennen wir sie alle! Wir bemühen uns sicherzustellen, dass jeder Ihrer Tauchgänge mit der Adelaar etwas Besonderes mit sich bringt. Unser Tauchteam passt jede Reise an Ihr Erfahrungsniveau an und passt sie dann Ihrer Wunschliste an. Wir tun unser Bestes, um die Bedürfnisse unserer Muck-Diving-Enthusiasten zu befriedigen und versuchen, unseren großen Fischsuchern jede Chance zu bieten, Hochseefische zu sehen! Natürlich müssen wir darauf hinweisen, dass große Fische große Strömungen lieben. Seien Sie sich also bewusst, dass diese Tauchgänge mit großen Fischen für Anfänger ein wenig einschüchternd sein können.

Kajakfahren

Unter den vielen Aktivitäten in Indonesien bieten wir die Möglichkeit, die Inseln des Komodo- und Alor-Archipels mit dem Seekajak zu erkunden. Es könnte sein, dass Sie neben majestätischen Mantas paddeln. Oder vielleicht werden Sie sogar von einer Gruppe Spinnerdelfinen überholt. Mit etwas mehr Glück können Sie einen Dugong sehen, der langsam auftaucht, um zu sehen, was vor sich geht. An Bord von Adelaar steht ein Zwei-Mann-Kajak für unsere Gäste in geeigneten Bereichen des Parks zur Verfügung.

Kajakfahren

Unter den vielen Aktivitäten in Indonesien bieten wir die Möglichkeit, die Inseln des Komodo- und Alor-Archipels mit dem Seekajak zu erkunden. Es könnte sein, dass Sie neben majestätischen Mantas paddeln. Oder vielleicht werden Sie sogar von einer Gruppe Spinnerdelfinen überholt. Mit etwas mehr Glück können Sie einen Dugong sehen, der langsam auftaucht, um zu sehen, was vor sich geht. An Bord von Adelaar steht ein Zwei-Mann-Kajak für unsere Gäste in geeigneten Bereichen des Parks zur Verfügung.

Schnorcheln

Der gesamte indonesische Archipel bietet hervorragende Schnorchelmöglichkeiten. Bunte, flache Riffe wimmeln von einer Fülle an Meereslebewesen. Tauchen Sie ein in die erstaunliche Unterwasserwelt und gleiten Sie langsam über ihren Lebensraum, um das Leben darunter nicht zu stören. Unsere Schnorchelguides begleiten Sie zu den besten und sichersten Orten.

Schnorcheln

Der gesamte indonesische Archipel bietet hervorragende Schnorchelmöglichkeiten. Bunte, flache Riffe wimmeln von einer Fülle an Meereslebewesen. Tauchen Sie ein in die erstaunliche Unterwasserwelt und gleiten Sie langsam über ihren Lebensraum, um das Leben darunter nicht zu stören. Unsere Schnorchelguides begleiten Sie zu den besten und sichersten Orten.

Stand-Up-Paddle

Unsere Nichttaucher oder diejenigen, die einfach nicht genug vom Wasser bekommen können, können Sie unsere Stand Up Paddle (SUP) Boards ausprobieren. Wir haben zwei SUP-Boards für Sie an Bord. Wir würden zwar nicht empfehlen, das Board in der Nähe der Drachen zu starten, aber es gibt viele alternative Orte zum Paddeln.

Stand-Up-Paddle

Unsere Nichttaucher oder diejenigen, die einfach nicht genug vom Wasser bekommen können, können Sie unsere Stand Up Paddle (SUP) Boards ausprobieren. Wir haben zwei SUP-Boards für Sie an Bord. Wir würden zwar nicht empfehlen, das Board in der Nähe der Drachen zu starten, aber es gibt viele alternative Orte zum Paddeln.

Aktivitäten an Bord von Adelaar, Treks & Landausflüge

Wir haben eine Auswahl unserer beliebtesten Landausflüge zusammengestellt. Lassen Sie sich von uns einen auf Sie zugeschnittenen Ausflug zusammenstellen! Mit genügend Vorlauf können wir fast alles für Ihre Reise mit uns organisieren.

Aktivitäten an Bord von Adelaar, Treks & Landausflüge

Wir haben eine Auswahl unserer beliebtesten Landausflüge zusammengestellt. Lassen Sie sich von uns einen auf Sie zugeschnittenen Ausflug zusammenstellen! Mit genügend Vorlauf können wir fast alles für Ihre Reise mit uns organisieren.

Drachen von Komodo & Rinca

(nur auf Komodo-Routen)
Die Begegnung mit den Komodowaranen ist eine der beliebtesten Aktivitäten in Indonesien. Die Inseln Komodo und Rinca verfügen jeweils über eine Rangerstation, die einer kleinen Gruppe von Komodo National Park Rangern als Heimatbasis dient. Der frühe Morgen ist die beste Zeit, um einen Naturspaziergang zu unternehmen, um diese beiden geschützten Lebensräume der größten Eidechse der Welt zu erkunden. Mit einem Gewicht von bis zu 350 Pfund und einer Gesamtlänge von über 3 Fuß stürmen diese furchtlosen Jäger schnell, um ihre Beute zu erlegen

Drachen von Komodo & Rinca

(nur auf Komodo-Routen)

Die Begegnung mit den Komodowaranen ist eine der beliebtesten Aktivitäten in Indonesien. Die Inseln Komodo und Rinca verfügen jeweils über eine Rangerstation, die einer kleinen Gruppe von Komodo National Park Rangern als Heimatbasis dient. Der frühe Morgen ist die beste Zeit, um einen Naturspaziergang zu unternehmen, um diese beiden geschützten Lebensräume der größten Eidechse der Welt zu erkunden. Mit einem Gewicht von bis zu 350 Pfund und einer Gesamtlänge von über 3 Fuß stürmen diese furchtlosen Jäger schnell, um ihre Beute zu erlegen.

Insel Padar

(nur auf Komodo-Routen)
Eine der schönsten Aussichten auf den Komodo-Nationalpark! Die Insel Padar liegt zwischen den Inseln Komodo und Rinca. Es war einst die Heimat einer kleinen Gruppe von Komodowaranen. Da Padar einige sehr schöne Strände hat, genießen die Gäste die kurze Wanderung an Land, um auf die andere Seite der Insel zu gelangen, um einen spektakulären Sonnenuntergang zu erleben. Wenn Sie bei Vollmond dort sind, werden Sie mit Blick auf den aufgehenden Mond verwöhnt, wenn Sie zurück nach Adelaar zurückkehren

Insel Padar

(nur auf Komodo-Routen)

Eine der schönsten Aussichten auf den Komodo-Nationalpark! Die Insel Padar liegt zwischen den Inseln Komodo und Rinca. Es war einst die Heimat einer kleinen Gruppe von Komodowaranen. Da Padar einige sehr schöne Strände hat, genießen die Gäste die kurze Wanderung an Land, um auf die andere Seite der Insel zu gelangen, um einen spektakulären Sonnenuntergang zu erleben. Wenn Sie bei Vollmond dort sind, werden Sie mit Blick auf den aufgehenden Mond verwöhnt, wenn Sie zurück nach Adelaar zurückkehren.

Perlenfarm auf der Insel Pungu

(nur auf Komodo-Routen)
Die Auster Pinctada maxima wächst nur in den nährstoffreichsten Gewässern, im Herzen der Südsee. Diese Region erstreckt sich von Süden Chinas und Japans bis nördlich von Australien und von Vietnam im Westen bis nach Papua-Neuguinea im Osten. In dieser kleinen Tasche innerhalb des indonesischen Archipels werden die feinsten weißen und silbernen Atlas-Südseeperlen gezüchtet.

Perlenfarm auf der Insel Pungu

(nur auf Komodo-Routen)

Die Auster Pinctada maxima wächst nur in den nährstoffreichsten Gewässern, im Herzen der Südsee. Diese Region erstreckt sich von Süden Chinas und Japans bis nördlich von Australien und von Vietnam im Westen bis nach Papua-Neuguinea im Osten. In dieser kleinen Tasche innerhalb des indonesischen Archipels werden die feinsten weißen und silbernen Atlas-Südseeperlen gezüchtet.

Insel Moyo

(nur auf Reiserouten, die in Bali beginnen/enden)
Auf unseren Bali-Komodo-Routen machen wir einen Zwischenstopp auf der Insel Moyo, die sich direkt vor der Nordküste von Sumbawa befindet. Moyo war früher das Jagdrevier hochrangiger Adliger. Heute beherbergt die Insel das wunderschöne Dschungelresort Amanwana der Aman-Gruppe sowie ein paar kleine lokale Fischerdörfer. Wir empfehlen einen Besuch im Dorf Labuhan Haji. Ein malerischer Spaziergang durch das Dorf gibt Ihnen einen intimen Einblick in das Dorfleben. Seien Sie darauf vorbereitet, von vielen lachenden Schulkindern begrüßt zu werden. Ein ausgedehnter Spaziergang zum örtlichen Wasserfall kann organisiert werden.

Insel Moyo

(nur auf Reiserouten, die in Bali beginnen/enden)
Auf unseren Bali-Komodo-Routen machen wir einen Zwischenstopp auf der Insel Moyo, die sich direkt vor der Nordküste von Sumbawa befindet. Moyo war früher das Jagdrevier hochrangiger Adliger. Heute beherbergt die Insel das wunderschöne Dschungelresort Amanwana der Aman-Gruppe sowie ein paar kleine lokale Fischerdörfer. Wir empfehlen einen Besuch im Dorf Labuhan Haji. Ein malerischer Spaziergang durch das Dorf gibt Ihnen einen intimen Einblick in das Dorfleben. Seien Sie darauf vorbereitet, von vielen lachenden Schulkindern begrüßt zu werden. Ein ausgedehnter Spaziergang zum örtlichen Wasserfall kann organisiert werden.

Insel Satonda

(nur auf Reiserouten, die auf Bali beginnen oder enden)
Satonda Island, eine kleine vulkanische Insel, ist derzeit außer von Parkbeamten unbewohnt. Wir werden für einen kurzen Spaziergang vom Strand zum Rand des Kraters an Land gehen, um den großen Salzwassersee zu sehen. Die Einheimischen erzählen die Geschichte des heftigen Ausbruchs des Mount Tambora im Jahr 1815, der einen Tsunami verursachte, der den Krater mit Salzwasser füllte. Entlang des Sees gelten die Bäume als „Wunschbäume“. Besucher der Insel binden einen Stein an den Baum und wünschen sich etwas. Wenn es wahr wird, werden Sie auf die Insel zurückkehren, um sich zu bedanken. Die Insel beherbergt auch eine Kolonie von Flughunden. Während dem Verlassen der Insel, können wir die Silhouetten der Fledermäuse gegen den Sonnenuntergang sehen, die in den Abend fliegen.

Insel Satonda

(nur auf Reiserouten, die auf Bali beginnen oder enden)

Satonda Island, eine kleine vulkanische Insel, ist derzeit außer von Parkbeamten unbewohnt. Wir werden für einen kurzen Spaziergang vom Strand zum Rand des Kraters an Land gehen, um den großen Salzwassersee zu sehen. Die Einheimischen erzählen die Geschichte des heftigen Ausbruchs des Mount Tambora im Jahr 1815, der einen Tsunami verursachte, der den Krater mit Salzwasser füllte. Entlang des Sees gelten die Bäume als „Wunschbäume“. Besucher der Insel binden einen Stein an den Baum und wünschen sich etwas.

Vulkan Sangeang

(nur auf Komodo-Routen)
Ein aktiver Vulkan, der mehrmals am Tag Rauch ausstößt. Auch wenn die Insel größtenteils unbewohnt ist, kommen täglich Dorfbewohner vom Festland Sumbawa in kleinen Booten, um die Gärten zu pflegen. Es gibt eine ziemlich große Herde von Wasserbüffeln (Kerbau), die im Wald entlang der Küste lebt. Wir kennen einen besonderen Ort an Land, mit natürlichen heißen Steinen, die knapp unter der Sandoberfläche in Strandnähe liegen. Da sie ihre Wärme lange behalten, eignen sie sich perfekt für Massagen!

Vulkan Sangeang

(nur auf Komodo-Routen)

Ein aktiver Vulkan, der mehrmals am Tag Rauch ausstößt. Auch wenn die Insel größtenteils unbewohnt ist, kommen täglich Dorfbewohner vom Festland Sumbawa in kleinen Booten, um die Gärten zu pflegen. Es gibt eine ziemlich große Herde von Wasserbüffeln (Kerbau), die im Wald entlang der Küste lebt. Wir kennen einen besonderen Ort an Land, mit natürlichen heißen Steinen, die knapp unter der Sandoberfläche in Strandnähe liegen. Da sie ihre Wärme lange behalten, eignen sie sich perfekt für Massagen!

Walfangdorf Lamalera

(auf Anfrage, nur auf Alor-Routen)
Das Dorf Lamalera auf der Insel Lembata ist als Heimat der traditionellen Waljagd bekannt. Sie jagen von einfachen Segelbooten aus nach alten Überzeugungen und Traditionen. Derzeit vom internationalen Walfangverbot ausgenommen, widersetzen sie sich Vorschlägen und dem Druck der Regierung, ihr Verhalten zu ändern. Reisende, die Lamalera besuchen, finden es faszinierend, aber umstritten.

Walfangdorf Lamalera

(auf Anfrage, nur auf Alor-Routen)

Das Dorf Lamalera auf der Insel Lembata ist als Heimat der traditionellen Waljagd bekannt. Sie jagen von einfachen Segelbooten aus nach alten Überzeugungen und Traditionen. Derzeit vom internationalen Walfangverbot ausgenommen, widersetzen sie sich Vorschlägen und dem Druck der Regierung, ihr Verhalten zu ändern. Reisende, die Lamalera besuchen, finden es faszinierend, aber umstritten.

Alor – Ikats

(nur auf Alor-Routen)
Eine verblassende Tradition ist die der Ikats. Diese unglaublichen Stoffe werden von den Damen des Dorfes von Hand gewebt. Dies kann jeweils bis zu drei Monate dauern. Die Baumwolle wird gesponnen, der Farbstoff wird vorbereitet, während die Fäden sterben und trocknen. Dann kann das Weben beginnen. Sie weben, stundenlang sitzend, mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden, unter dem alten Webstuhl. Das Ergebnis ist absolut schön und unterscheidet sich von Regentschaft zu Regentschaft, Insel zu Insel, Dorf zu Dorf, Familie zu Familie. Auf diese Weise gleicht kein Stück dem anderen.

Alor – Ikats

(nur auf Alor-Routen)

Eine verblassende Tradition ist die der Ikats. Diese unglaublichen Stoffe werden von den Damen des Dorfes von Hand gewebt. Dies kann jeweils bis zu drei Monate dauern. Die Baumwolle wird gesponnen, der Farbstoff wird vorbereitet, während die Fäden sterben und trocknen. Dann kann das Weben beginnen. Sie weben, stundenlang sitzend, mit ausgestreckten Beinen auf dem Boden, unter dem alten Webstuhl. Das Ergebnis ist absolut schön und unterscheidet sich von Regentschaft zu Regentschaft, Insel zu Insel, Dorf zu Dorf, Familie zu Familie. Auf diese Weise gleicht kein Stück dem anderen.

Dorf Takpala

(nur auf Alor-Routen)
Im westlichen Teil der Insel Alor lebt die größte ethnische Gruppe der Insel, der Abui-Stamm. Obwohl sie bis 1984 gefürchtete Krieger waren, sind sie jetzt friedlich. Wenn wir ihr traditionelles Dorf Takpala betreten, beginnt der hypnotische Klang der Moko-Trommeln, die von den Ältesten gespielt werden, die Eröffnungszeremonie. Die Abui tragen bunte Ikats, während sie den Lego Lego tanzen. Das klirrende Geräusch ihrer Metallfesseln erfüllt unheimlich die Luft bei jedem Schritt. Wir hoffen, dass ihre Kopfjäger-Tage nur eine ferne Erinnerung waren…

Dorf Takpala

(nur auf Alor-Routen)

Im westlichen Teil der Insel Alor lebt die größte ethnische Gruppe der Insel, der Abui-Stamm. Obwohl sie bis 1984 gefürchtete Krieger waren, sind sie jetzt friedlich. Wenn wir ihr traditionelles Dorf Takpala betreten, beginnt der hypnotische Klang der Moko-Trommeln, die von den Ältesten gespielt werden, die Eröffnungszeremonie. Die Abui tragen bunte Ikats, während sie den Lego Lego tanzen. Das klirrende Geräusch ihrer Metallfesseln erfüllt unheimlich die Luft bei jedem Schritt. Wir hoffen, dass ihre Kopfjäger-Tage nur eine ferne Erinnerung waren…

The happiness of the bee and the dolphin is to exist. For man it is to know that and to wonder at it.

Jacques Yves Cousteau

Kontaktieren Sie uns

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, die neuesten Nachrichten von Adelaar Cruises. Dazu gehören Sonderangebote sowie Updates zu Reiserouten und Preisen. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abmelden. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.