Adelaar hat sich schon immer dem Schutz der Meeresumwelt verschrieben und ist entschlossen, für ihren Erhalt zu kämpfen. Doch unter all den möglichen & edlen Initiativen nehmen drei von ihnen einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen ein. Wir segeln durch das Korallendreieck, daher gilt unsere erste Sorge natürlich dem Riff, das Hunderte von Arten beheimatet und zur Gesundheit eines ganzen Ökosystems beiträgt. Auch von der Menschheit bedroht, sind Mantarochen und Walhaie – zwei unglaubliche Arten, die wir gerne sorgenfrei in den indonesischen Gewässern schwimmen sehen würden. Entdecken Sie, wie Adelaar zum Meeresschutz beiträgt, und begleiten Sie uns auf Reisen, die speziell dem Schutz der Meere und der Artenvielfalt gewidmet sind!

Manta #Erhaltung
Riff #Rehabilitation
Walhai #Schutz

 

Adelaar hat sich schon immer dem Schutz der Meeresumwelt verschrieben und ist entschlossen, für ihren Erhalt zu kämpfen. Doch unter all den möglichen & edlen Initiativen nehmen drei von ihnen einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen ein. Entdecken Sie, wie Adelaar zum Meeresschutz beiträgt, und begleiten Sie uns auf Reisen, die speziell dem Schutz der Meere und der Artenvielfalt gewidmet sind!

Manta #Erhaltung
Riff #Rehabilitation
Walhai #Schutz

“Mantarochen, die Ozeanriesen”

Im Komodo-Nationalpark sind zwei Arten von Mantarochen zu sehen. Der Riffmantarochen (Manta Alfredi) und der Riesenmantarochen (Manta Birostris). Die durchschnittliche Flügelspannweite dieser Giganten kann 5 bis 7 Meter betragen und sie wiegen etwa 1350 kg. Sie ließen sich in Komodo nieder, lange bevor ein Liveaboard kam, um diese abgelegenen Gewässer zu erkunden. Nun werden beide Arten von der Internationalen Union für Naturschutz als „gefährdet“ eingestuft. Zu den anthropogenen Bedrohungen zählen Umweltverschmutzung, das Verfangen in Fischernetzen, aber auch der gezielte Fang für ihre Kiemenrechen zur Verwendung in der chinesischen Medizin. Deshalb arbeitet Adelaar Hand in Hand mit Meeresschutzorganisationen in Indonesien. Gemeinsam tragen wir dazu bei, das Bewusstsein der lokalen Bevölkerung sowie der Tauchgemeinschaft zu schärfen, um diese Giganten vor dem Aussterben zu bewahren.

Die Reise

Für wahre Manta-Liebhaber gibt es nie genug Mantas! Infolgedessen wird eine unserer Komodo-Kreuzfahrten leicht angepasst, um mehr Zeit in den von Mantas bevorzugten Gebieten des Parks zu verbringen. Eine Meeresbiologin ist an Bord, um über ihre Arbeit vor Ort zu sprechen und darüber, was sie tut, um diese eleganten und anmutigen Kreaturen zu schützen. In ihrer Präsentation erklärt sie alles, was es über Mantarochen zu wissen gibt. Darunter auch, dass sie nicht mehr „Mantas“ genannt werden.

Wie man mit Mantarochen schwimmt
Manta rays conservation

“Mantarochen, die Ozeanriesen”

Im Komodo-Nationalpark sind zwei Arten von Mantarochen zu sehen. Der Riffmantarochen (Manta Alfredi) und der Riesenmantarochen (Manta Birostris). Die durchschnittliche Flügelspannweite dieser Giganten kann 5 bis 7 Meter betragen und sie wiegen etwa 1350 kg. Sie ließen sich in Komodo nieder, lange bevor ein Liveaboard kam, um diese abgelegenen Gewässer zu erkunden. Nun werden beide Arten von der Internationalen Union für Naturschutz als „gefährdet“ eingestuft. Zu den anthropogenen Bedrohungen zählen Umweltverschmutzung, das Verfangen in Fischernetzen, aber auch der gezielte Fang für ihre Kiemenrechen zur Verwendung in der chinesischen Medizin. Deshalb arbeitet Adelaar Hand in Hand mit Meeresschutzorganisationen in Indonesien. Gemeinsam tragen wir dazu bei, das Bewusstsein der lokalen Bevölkerung sowie der Tauchgemeinschaft zu schärfen, um diese Giganten vor dem Aussterben zu bewahren.

Die Reise

Für wahre Manta-Liebhaber gibt es nie genug Mantas! Infolgedessen wird eine unserer Komodo-Kreuzfahrten leicht angepasst, um mehr Zeit in den von Mantas bevorzugten Gebieten des Parks zu verbringen. Eine Meeresbiologin ist an Bord, um über ihre Arbeit vor Ort zu sprechen und darüber, was sie tut, um diese eleganten und anmutigen Kreaturen zu schützen. In ihrer Präsentation erklärt sie alles, was es über Mantarochen zu wissen gibt. Darunter auch, dass sie nicht mehr „Mantas“ genannt werden.

HOW TO SWIM WITH MANTA RAYS

“Naturschutz ist viel mehr als ein alleinstehender Sieg. Effektiver Naturschutz ist mehr als ein einmaliger Höhepunkt von Anstrengung und Absicht, sondern ein lebenslanger Einsatz, der ständige Sorgfalt und Wachsamkeit erfordert. Etwas anders zu glauben, bedeutet nicht nur Enttäuschung und Versagen zu provozieren, sondern auch unsere wertvollsten Ressourcen zu gefährden.”

Shawn Heinrichs

Coral reef conservation Indonesia

“In 100 Jahren könnten 50 % aller Arten verschwunden sein”

Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet im westlichen Pazifik, das die Gewässer Indonesiens umfasst. Fast 600 Korallenarten beherbergen sechs der sieben Meeresschildkrötenarten der Welt und mehr als 2000 Arten von Rifffischen. Außerdem ist auch die lokale Bevölkerung Indonesiens vom Wohlergehen der Korallenriffe abhängig. Die Herausforderung, vor der wir jetzt stehen, besteht also darin, diese Riffe zu schützen und den Bewohnern dabei zu helfen, nachhaltige Lösungen für den Alltag zu entwickeln. Das Überleben eines der vielfältigsten Lebensräume der Welt steht auf dem Spiel.

Die Reise

As all Adelaar’s routes are located on the coral triangle, it seemed like a must for us to organize a trip dedicated to Coral Reef rehabilitation. On these special cruises, we’ll host a coral specialist who’ll lead a course about corals, workshops, and identification games, as well as an excursion to a coral rehabilitation center on the North coast of Sumbawa.

“In 100 Jahren könnten 50 % aller Arten verschwunden sein”

Das Korallendreieck ist ein Meeresgebiet im westlichen Pazifik, das die Gewässer Indonesiens umfasst. Fast 600 Korallenarten beherbergen sechs der sieben Meeresschildkrötenarten der Welt und mehr als 2000 Arten von Rifffischen. Außerdem ist auch die lokale Bevölkerung Indonesiens vom Wohlergehen der Korallenriffe abhängig. Die Herausforderung, vor der wir jetzt stehen, besteht also darin, diese Riffe zu schützen und den Bewohnern dabei zu helfen, nachhaltige Lösungen für den Alltag zu entwickeln. Das Überleben eines der vielfältigsten Lebensräume der Welt steht auf dem Spiel.

Die Reise

Da sich alle Routen von Adelaar im Korallendreieck befinden, schien es für uns ein Muss, eine Reise zu organisieren, die der Rehabilitation von Korallenriffen gewidmet ist. Auf diesen speziellen Kreuzfahrten werden wir einen Korallenspezialisten begrüßen, der einen Kurs über Korallen, Workshops und Identifizierungsspiele sowie einen Ausflug zu einem Korallenrehabilitationszentrum an der Nordküste von Sumbawa leitet.

“The innocence of nature deserves the power of mankind.”

Ben Hicks

“Die sanften Riesen sind aufgrund ungenügender wissenschaftlicher Erkenntnisse verwundbar”

Der Walhai ist wie andere Hai- und Rochenarten ein langsam wachsendes Tier mit geringer Fruchtbarkeit. Obwohl Walhaie nicht hauptsächlich wegen ihrer Flosse gejagt werden, werden Walhaie in einigen Teilen der Welt immer noch aktiv von Fischern gejagt, hauptsächlich wegen ihres Fleisches. Da sie sich häufig bei der Oberflächenfütterung ansammeln, sind sie sehr anfällig für Harpunieren und Fang. Eines der kritischsten Dinge bei Walhaien ist jedoch, dass wir nur sehr wenig über ihre Biologie und Fortpflanzung wissen. Das stellt uns vor eine große Herausforderung, sie richtig zu schützen. Das Geld, das während der #GoTagMe-Kampagne gesammelt wurde, wird daher verwendet, um Tags zu kaufen und dann eine Tagging-Operation für indonesische Walhaie an Bord von Adelaar durchzuführen.

Die Reise

Jede Abfahrt ist zeitlich auf einen Neumond abgestimmt, da dies die beste Zeit für eine Begegnung ist. Wir laden einen Meeresbiologen von Conservation International ein, sich uns anzuschließen und ein aufregendes neues Ziel zu erkunden, an dem kürzlich eine dauerhafte Ansammlung von Walhaien entdeckt wurde. CI war maßgeblich daran beteiligt, die Haie zu markieren und die lokalen Dörfer über Schutzmaßnahmen aufzuklären, um den Lebensraum dieser sanften Riesen zu erhalten. Aus diesem Grund werden sie Vorträge über ihre Arbeit mit der indonesischen Walhai-Population halten und wie wir sie dabei unterstützen können.

#GOTAGME FUNDRAISER
Whale shark conservation

“Die sanften Riesen sind aufgrund ungenügender wissenschaftlicher Erkenntnisse verwundbar”

Der Walhai ist wie andere Hai- und Rochenarten ein langsam wachsendes Tier mit geringer Fruchtbarkeit. Obwohl Walhaie nicht hauptsächlich wegen ihrer Flosse gejagt werden, werden Walhaie in einigen Teilen der Welt immer noch aktiv von Fischern gejagt, hauptsächlich wegen ihres Fleisches. Da sie sich häufig bei der Oberflächenfütterung ansammeln, sind sie sehr anfällig für Harpunieren und Fang. Eines der kritischsten Dinge bei Walhaien ist jedoch, dass wir nur sehr wenig über ihre Biologie und Fortpflanzung wissen. Das stellt uns vor eine große Herausforderung, sie richtig zu schützen. Das Geld, das während der #GoTagMe-Kampagne gesammelt wurde, wird daher verwendet, um Tags zu kaufen und dann eine Tagging-Operation für indonesische Walhaie an Bord von Adelaar durchzuführen.

Die Reise

Jede Abfahrt ist zeitlich auf einen Neumond abgestimmt, da dies die beste Zeit für eine Begegnung ist. Wir laden einen Meeresbiologen von Conservation International ein, sich uns anzuschließen und ein aufregendes neues Ziel zu erkunden, an dem kürzlich eine dauerhafte Ansammlung von Walhaien entdeckt wurde. CI war maßgeblich daran beteiligt, die Haie zu markieren und die lokalen Dörfer über Schutzmaßnahmen aufzuklären, um den Lebensraum dieser sanften Riesen zu erhalten. Aus diesem Grund werden sie Vorträge über ihre Arbeit mit der indonesischen Walhai-Population halten und wie wir sie dabei unterstützen können.

#GOTAGME FUNDRAISER

Buchen Sie Ihre Meeresschutzkreuzfahrt

Sie möchten an einer unserer Meeresschutzkreuzfahrten in Indonesien teilnehmen? Zwei Möglichkeiten: Sie können entweder eine Kabine auf einer unserer regulären Kreuzfahrten buchen oder eine private Reise mit Ihrer Familie oder Freunden planen.

Verfügbarkeit prüfen

Angebot für private Charter

Buchen Sie Ihre Meeresschutzkreuzfahrt

Sie möchten an einer unserer Meeresschutzkreuzfahrten in Indonesien teilnehmen? Zwei Möglichkeiten: Sie können entweder eine Kabine auf einer unserer regulären Kreuzfahrten buchen oder eine private Reise mit Ihrer Familie oder Freunden planen.

Verfügbarkeit
prüfen

Angebot für private Charter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, die neuesten Nachrichten von Adelaar Cruises. Dazu gehören Sonderangebote sowie Updates zu Reiserouten und Preisen. Sie können sich jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abmelden. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.